KME Serie

Einstellbare Industriestossdämpfer

Die KME Serie ( KRAUSSE Metrisch Einstellbar ) gehört zur Gruppe der einstellbaren Industrie - Stoßdämpfer. Entsprechend den Anforderungen der Anwendung wird ein variables Bohrbild mit einstellbaren Dämpfungswerten verwendet um eine exakte und optimierte Dämpfungskennlinie zu erreichen.  Die Dämpfungseigenschaft kann hierbei manuell entsprechend den Erfordernissen über die Veränderung der Durchflussmenge des Hydrauliköls in der Druckkammer angepasst werden. Über ein Einstellrad wird die entsprechende Härtestufe angepasst und kann mittels einer Fixierung festgestellt werden. KME Industriestoßdämpfer verfügen über eine spezielle Dichtungs- und Gleiteigenschaft und gewährleisten eine hohe Hubcyclenzahl bis zu 8,5 Millionen Hübe.

Die Angaben der max. Leistungsaufnahme pro Hub werden mit einem Sicherheitsfaktor von 20% gerechnet um im Notfall noch genügend Reserve zu haben.

Stoßdämpfer der KMA-Serie
Stoßdämpfer der KMA-Serie

Suchergebnis KME Serie


Typ Serie/Model Hub (mm) Max Energie/Hub (N) Max Energie/Stunde (N/h) Effektive Masse Rückstellkraft aus/ein (N) Gewicht (kg) Gewinde metrisch Einstellbar Detail­ansicht
KME10-0776150001-1232,4 | 5,40.02M10x1.0 Ja Detail
KME14-121221450001.5-4943,6 | 9,80.06M14x1.5 Ja Detail
KME16-121227510002.0-5274,9 | 11,40.08M16x1.5 Ja Detail
KME12-141421350004-4773.7 | 9,60.03M12x1.0 Ja Detail
KME20-161661630004.5-5.6008,0 | 19,60.14M20x1.5 Ja Detail
KME25-25251771130008.3-215010,2 | 29,50.28M25x1.5 Ja Detail
KME27-25(F)251771130008.3-127310,2 | 29,50.3M27x3.0 Ja Detail
KME33-252531412000025-698017,5 | 48,80.45M33x1.5 Ja Detail
KME36-252534612500025-6093025,0 | 56,20.72M36x1.5 Ja Detail
KME30-353535613700025-695017,8 | 50,30.61M30x1.5 Ja Detail
KME27-40(F)4028314900020-2520010,0 | 31,00.43M27x2.0 Ja Detail
KME33-505062815000050-1400013,6 | 65,30.58M33x1.5 Ja Detail
KME36-505069216000050-12031222,5 | 60,00.88M36x1.5 Ja Detail
KME42-505085016700052-12730038,0 | 86,00M42x1.5 Ja Detail

Optionen für alle Modelle verfügbar:


(F) :     Feingewinde
(B) :     Dämpfkappe aus Polyurethan zur Aufpralldämpfung
(N) :    Nickel - Oberfläche
(SS ) : Edelstahl V2A oder V4A auf Anfrage
(SP) :  kundenspezifische Dämpfung und Energiekapazität

Zu sehen ist ein Bild eines Stoßdämpfers der KMA Serie

Besonderheiten / Vorteile


  • Rückstellfeder liegt im Inneren des Dämpfers - keine Beschädigung durch äußere Einflüsse möglich
  • Prallkappe wird mittels Presspassung und seitlicher Madenschraube gesichert - kein Lösen und Abfallen der Prallkappe möglich
  • Abgeschlossene Gehäuseführung der Kolbenstange im Dichtungspaket - minimierte Einlagerung von Verschmutzungen
  • Für besonders schnelle und hochfrequente Anwendungen gibt es die KME Serie ebenso ohne Ausgleichs - Kissen
  • Alle Dämpfer der KME Serie verfügen über einen internen Festanschlag
  • Gleichmäßiger Kolbenstangenlauf üder den gesamten Hub durch optimierte Geometrie der Drosselbohrungen