Ölbremsen & Bremszylinder

KRAUSSE

Ölbremsen sind geschlossene, wartungsfreie hydraulische Elemente, die zum gleichmäßigen Abbremsen von Vorschubeinrichtungen, linearen Antriebseinheiten, Klappen etc. eingesetzt werden. Es gibt einstellbare und festeingestellte Modelle die in Zugrichtung, Druckrichtung oder in beiden Richtungen wirken.

Dabei sind Bremskräfte von 5 bis 2500 N realisierbar. Alle Baureihen sind auch in V2A lieferbar ( V4A auf Anfrage ) Die große Auswahl an Anschlüssen und Beschlägen der Gasfedern ist bei den Ölbremsen ebenfalls einsetzbar. Die Ölbremsen der Serie D sind sowhl in Zug, Druck oder auch beidseitig dämpfbar.

Übersicht Standard Ölbremsen - nicht einstellbar


TypØ Kolbenø ZylinderHub (mm)Standard­länge
(mm)
Dämpfkraft
( N )
Anschluss
Kolben | Zyl.
Wirkung
D-06-1961920-3002x Hub +3540 - 400M5 | M5Zug/Druck
D-08-2382340-5102x Hub +4050 -800M8 | M8Zug/Druck
D-10-28102850-7102x Hub +45120 - 1200M8 | M8Zug/Druck
D-14-40144050-7002x Hub +60400 - 2500M10 | M10Zug/Druck

Wichtig : Bauartbedingt ergibt sich ein Leerhub von ca. 20% . Für leerhubfreie Version bitte unbedingt mit Trennkolben ( OL ) bestellen


Schnittdarstellung einer Ölbremse

Schnittdarstellung einer Ölbremse

Baureihe HB

Gasdruckfeder mit einstellbarer Ein- und Ausfahrgeschwindigkeit

HB - Dämpfer und Bremszylinder sind wartungsfreie Systeme, die sowohl als beidseitig als auch einseitig dämpfend / bremsend eingesetzt werden können . Bei einseitigem Drosseln der Vorschubgeschwindigkeit geht die Kolbenstange nach Hubende dämpfungsfrei wieder in die Ausgangsposition.

Mit diesen hydraulischen Bremszylindern von KRAUSSE lassen sich Ein- und Ausfahrgeschwindigkeiten sehr präzise einstellen. Dabei wird die Geschwindigkeit ein- und ausfahrend kontrolliert. Durch drehen an der Kolbenstange kann die Dämpfungsintensität dieser Dämpfer eingestellt werden.

TypØ Kolbenø ZylinderHub (mm)Standard­länge
(mm)
Länge Y-Serie
(mm)
Dämpfkraft auf Zug
max ( N )
Dämpfkraft auf Druck
max ( N )
Anschluss
Kolben | Zyl.
Wirkung
HB-06-1561525-1502xHub+402,45x Hub+47bis 800bis 800M5 | M5Zug/Druck
HB-08-2282250-2502xHub+502,38x Hub+55bis 1800bis 1800M8 | M8Zug/Druck
HB-10-28 1028100-5002xHub+602,35x Hub+60bis 3000bis 3000M8 | M8Zug/Druck
HB-14-401440100-8002xHub+752,32x Hub+82bis 10000bis 10000M14 | M14Zug/Druck

 Bitte beachten Sie dass Standard Bremszylinder bauartbedingt einen Leerhub von bis zu 20% haben. Für Versionen ohne Leerhub bitte die Endung " Y "verwenden - ohne Leerhub mit Trennkolben


Technische Hinweise / Einbauempfehlungen


  • Die maximalen Belastungswerte auf Druck und Zug dürfen nicht überschritten werden.
  • In der jeweiligen Endlage 1-2 mm vor Hubende muss ein machanischer Anschlag angebracht werden.
  • Die Einbaulage der Dämpfer ist beliebig.
  • Die Anschlussteile sollten gegen Verdrehen gesichert werden.
  • Konstruktions bedingt ergibt sich bei Bauart X ein Leerhub von ca 20%.
  • Zur spielfreien Funktion muss Bauart Y gewählt werden.
Bild der Baureihe HB
Über verdrehen der Kolbenstange wird die Vorschubgeschwindigkeit eingestellt. Bei der Verstellung muss darauf geachtet werden, dass das Einstellsegment durch zu starkes Drehen nicht beschädigt wird. Bei deutlichem Widerstand muss der Einstellvorgang beendet werden.

Baureihe MA

Gasdruckfeder mit einstellbarer Ein- und Ausfahrgeschwindigkeit

Wenn im voraus nicht klar definierbare Dämpfungsstärken oder Ein-bzw Ausfahrgeschwindigkeiten erforderlich sind, bietet sich der Einsatz von einstellbaren EA - Dämpfern an. Der entscheidende Vorteil ist, dass die Dämpfkraft / Geschwindigkeit sich in montiertem Zustand regulieren lässt.

Bauartbedingt kommt es bei ieser Baureihe zu einem geringen Leerhub. Über das verdrehen der Rändelschraube an der Kolbenstangenendseite kann die Dämpfung im eingebauten Zustand verändert werden.

Typ /
- Bauart
Ø
Kolben
Ø
Zylinder
Hub
(mm)
Standard­länge
(mm)
Dämpfung
Optionen
max Dämpfkraft
Zug ( N )
max Dämpfkraft
Druck (N)
Anschluss
Kolben | Zyl.
Ausschub­kraft
F (N)
Progr.
(%)
MA1022-B102210-5002x Hub + 129B, A, E30-500030-5000M8--
MA1028-B102810-5002x Hub + 133B, A, E30-500030-5000M8--
MA1022-K102210-5002,88xHub+116
2,64xHub+116
2,32xHub+116
B, A, E30-500030- 3,6 x FM850-130035
50
100
MA1028-K102810-5002,55xHub+123
2,39xHub+123
2,20xHub+123
B, A, E30-500030- 3,6 x FM850-130035
50
100
MA1022-P102230-3003,46xHub+126
3,15xHub+126
2,76xHub+126
B, A, E30- 2,6xF30-5000M850-130035
50
100
MA1028-P102830-3002,81xHub+130
2,63xHub+130
2,42xHub+130
B, A, E30- 4,8xF30-5000M850-130035
50
100
MA1022-X102210-2503,00xHub+128B, A, E30-500030-5000M8--
MA1028-X102810-2503,00xHub+132B, A, E30-500030-5000M8-

-

Dämpfung: B = beidseitig , E= einfahrend, A= ausfahrend

Bauart


  • B = mit Leerhub, keine eigene Ausschubkraft
  • K = min Ausschubkraft 50N, kein Leerhub, max Blockierkraft in Druckrichtung
  • P = min Ausschubkraft 50 N, kein Leerhub , max Blockierkraft in Zugrichtung
  • X = ohne Ausschubkraft und ohne Leerhub
Bild der MA-Baureihe
MA - Dämpfer / Gasdruckfeder